Einen POP3 Account in Outlook einrichten

Autor: Thomas Kuberek, MCSEboard.de

Die meisten Computeranwender verfügen, neben einem Exchange Mailkonto, auch über ein oder mehrere Pop3 Mailkonten. Diese immer über die von dem Provider zur Verfügung gestellte Weboberfläche abzurufen ist in der Regel sehr unkomfortabel.

Abhilfe schafft hier das Einrichten dieser Mailkonten in Outlook.

Hierzu muss in der Menüleiste von Outlook, unter Extras/Optionen, der Reiter „E Mail Konten“ ausgewählt werden.

Hier den Punkt „Ein neues E-Mail Konto hinzufügen“ auswählen und anschließend auf „Weiter“ klicken.

Da wir ein POP3 Konto einrichten wollen muss in dem Dialog für den Servertyp die Option „POP3“ ausgewählt werden.

Bei den POP3 E-Mail Einstellungen den eigenen Namen, die eigene Mailadresse, die Adressen des POP3- und des SMTP-Servers (diese sind über den Mailprovider zu erfahren), und den dazugehörigen Benutzernamen mit Passwort in die entsprechenden Felder eintragen.Anschliessend über den Button „Weitere Einstellungen“ den Dialog „Internet E-Mail Einstellungen“ öffnen

Unter dem Reiter „Allgemein“ können zusätzliche Informationen, wie zum Beispiel ein selbst definierter Name für diese Konto, um es innerhalb der eigenen Mailkonten besser identifizieren zu können, oder eine, von der Sendeadresse abweichende, Antwortadresse, eingetragen werden.

Unter dem Reiter „Postausgangsserver“ können die Einstellungen für die Authentifizierung am Ausgangsserver eingetragen werden. Die genauen Parameter sind über den Mailprovider zu erfragen.

Wenn die Mails, nach der Abholung in das lokale Postfach, nicht von dem Mailserver gelöscht werden sollen, um sie etwa später noch über das Webinterface lesen zu können, muss unter dem Reiter „Erweitert“ die Option „Kopien aller Nachrichten auf dem Server belassen“ aktiviert werden.

Hier kann auch noch angegeben werden, wie mit dem Auf dem Server belassenen Mails verfahren werden soll.

Anschließend den Dialog mit „OK“ verlassen und In dem Dialog „E-Mail Konten“ mit dem Button „Weiter“ zu der Liste der Mailkonten wechseln.

Hier ist das neu eingerichtete Konto jetzt in der Liste der E-Mail Konten sichtbar. Mit dem Button „Fertig Stellen“ kann der Dialog beendet werden.Das POP3 Konto kann jetzt, genauso wie das Exchange Konto, mit Outlook als Mailclient gelesen werden.


©MCSEBoard.de, Thomas Kuberek