Laufende Wartung eines Microsoft Exchange 2000/2003 Servers

Autor: Götz Weinmann, MCSEboard.de

Der Microsoft Exchange Server 2003 ist bei einer funktionierenden Active Directory Umgebung sehr schnell und einfach installiert. Das ist natürlich grundsätzlich von Vorteil, birgt aber die Gefahr, dass im laufenden Betrieb wichtige Wartungsaufgaben vergessen oder gar ignoriert werden.

Dieses HowTo soll eine Anleitung zur laufenden Wartung eines Exchange Servers bieten. Es bezieht sich auf einfache Exchange-Organisationen mit lediglich einem einzelnen Exchange Server in einer Single-Domain Umgebung.
Die Wartungsaufgaben lassen sich dabei natürlich auch in größeren Organisationen anwenden. Allerdings sind in derartigen Umgebungen noch weitere Punkte zu beachten.

Planmäßigkeit
Ich möchte zwischen täglichen und monatlichen Wartungsaufgaben unterscheiden. Die Wartung sollte immer regelmäßig erfolgen, um ihren Zweck zu erfüllen.
Sicher führen Sie schon einige Wartungsarbeiten regelmäßig durch (z.B. Informationsstore und Systemstatus ). Legen Sie sich einen zusätzlichen Wartungsplan für Ihren Exchange Server an und erweitern Sie Ihre täglichen Aufgaben um diese Checkliste.

Die Inhalte sind in Anlehnung an dieses (umfassendere) Dokument auf Technet entstanden:  Exchange Server 2003 Operations Guide