Notebook Security

Autor: Siegfried Seifert, MCSEboard.de

Notebooks sind aus dem modernen Business-Alltag nicht mehr wegzudenken. In den heimischen vier Wänden oder einem geschlossenen Büro sind Notebooks relativ sicher untergebracht. Auf Reisen oder generell in offener, ungesicherter Umgebung lauern jedoch Gefahren. Daher möchte ich Ihnen einige Tipps und Anregungen geben, wie Sie Ihr Notebook und die kostbaren Daten darauf schützen können.

  1. Im ersten Teil geht es um die physikalische Sicherheit. Wie kann dem Diebstahl des Gerätes vorgebeugt werden?
  2. Der zweite Teil beschäftigt sich mit dem Schutz der Daten auf dem Gerät. Wie kann der unbefugte Zugriff darauf verhindert werden?
  3. Der dritte Teil ist als Ergänzung gedacht und zeigt Wege auf, wie Daten auf dem Gerät sicher und unwiederruflich gelöscht werden können.

Viele Tipps lassen sich ohne zusätzlichen Kauf von Hard- oder Software umsetzen. Entweder mit systemeigenen Resourcen oder mit kostenloser Software aus dem Internet. Einige Tipps erfordern jedoch den Kauf zusätzlicher Komponenten. Die Entscheidung liegt bei Ihnen.

Dieses HowTo will lediglich einen Überblick bieten. Auf detaillierte Beschreibungen und Anwendungsschritte der einzelnen Lösungen kann dieser Text nicht eingehen. Für weitere Infos, auch zur Anwendung/Konfiguration, verweise ich daher auf die Webseiten und Dokumentationen der Hersteller bzw. Projektgruppen.

Für Notebooks im Netzwerkbetrieb (LAN, WAN) gelten die gleichen Sicherheitsregeln wie für jeden Desktop-PC. Daher werde ich diese Punkte aussparen.

Support vom Experten

Grundsätzlich gilt: in Enterprise-Umgebungen ist der Administrator immer der erste Ansprechpartner für alle IT-Sicherheitsfragen. Wenn Sie eine der hier vorgestellten Lösungen umsetzen wollen, sollten Sie ihn auf jeden Fall konsultieren. Fehlgeschlagene Experimente ohne sein Wissen können unter Umständen den Verlust von Daten bedeuten.

Hinweis: In diesem Text werde ich den Begriff “Angreifer” synonym für alle Personen verwenden, welche sich unbefugten Zugriff auf das Gerät und die Daten verschaffen wollen.

Alle Produkt- und Herstellernamen sowie Weblinks zu Unternehmen, Produkten und Dienstleistungen haben ausschließlich exemplarischen Charakter. Sie sind weder als Werbung noch als Qualitätsbewertung gedacht.