So einfach nutzen Sie WSUS für Ihr Patch-Management

Autor: windows-server-praxis.de

 

Monatlich veröffentlicht Microsoft neue Patches, die extrem wichtig für die Sicherheit Ihrer Windows-Systeme sind. Zu Ihrer Pflicht als System-Administrator gehört es, diese Updates zeitnah zu testen und in Ihrem Netzwerk zu verteilen. Wie Sie das mit Microsofts kostenlosen Windows Server Update Services (WSUS) in Ihrem Netzwerk erledigen, lesen Sie in diesem Beitrag.

Windows bringt standardmäßig bereits einen Update-Client-Dienst mit, der sich regelmäßig mit dem Update-Server von Microsoft verbindet. In Netzwerken ab zehn Clients verlieren Sie damit jedoch schnell den Überblick über den aktuellen Update-Status aller Clients.

Außerdem können Sie mit dem Update-Dienst auch keine Patches auf Unverträglichkeiten mit der Firmen-Software testen. Diese Lücke schließen Sie mit den kostenlosen WSUS.