Teil 2: Betrieb des IPP ServersWindows als Druckserver mit dem Internet Printing Protocol

Autor: Markus Kafurke, MCSEboard.de

Quellenangaben

Zum tieferen Verständnis der Mechanismen hinter IPP empfiehlt sich die Lektüre folgender Dokumentationen und Referenztexte.

Microsoft:
-     http://support.microsoft.com/kb/294439/en-us (IPP)
-     http://support.microsoft.com/kb/246855/en-us (IPP)
-     http://support.microsoft.com/kb/248344/en-us (IPP)
-     http://support.microsoft.com/kb/323428/en-us (IPP)
-     http://support.microsoft.com/kb/325864/en-us (IIS Lockdown Wizard)
sowie deren deutsche Pendants

Heise:
-    c’t Artikel 12/2005 Weltweit Drucken

Bildnachweis:
Alle Abbildungen wurden für dieses HowTo von mir persönlich angefertigt.

IETF (Internet Engineering Task Force) RFCs
-     http://www.ietf.org/rfc/rfc2910.txt
-     http://www.ietf.org/rfc/rfc2911.txt
-     http://www.ietf.org/rfc/rfc3196.txt
-     http://www.ietf.org/rfc/rfc3510.txt
-     http://www.ietf.org/rfc/rfc2565.txt
-     http://www.ietf.org/rfc/rfc2566.txt
-     http://www.ietf.org/rfc/rfc2568.txt
-     http://www.ietf.org/rfc/rfc2569.txt
-     http://www.ietf.org/rfc/rfc2639.txt

ANSI
-     http://www.ansi.org/ (Document Printing Application , ISO 10175)

Hinweis:
Weder Serverhowto.de noch ich übernehme Verantwortung auf Vollständigkeit, technische Durchführbarkeit in unterschiedlichen Umgebungen. Keine Haftung für evtl. entstehende Schäden. In jedem Fall vor dem Einsatz in einer Produktivumgebung eine Datensicherung anfertigen sowie vorher in einer Testumgebung prüfen!

© MCSEboard.de, Markus Kafurke

Teil 2: Betrieb des IPP ServersWindows als Druckserver mit dem Internet Printing Protocol