Umzug von Microsoft Windows 2003 Domänencontrollern auf neue Hardware

Autor: Ulf Kirsten, MCSEboard.de

Einleitung

Dieses HowTo soll Ihnen ein Überblick verschaffen, wie vorgegangen werden kann, wenn ein Domänencontroller (DC) mit dem Microsoft Windows Server 2003 Betriebssystem ausgetauscht werden soll. Dies kann z.B. im Zuge einer Hardwareaktualisierung nötig werden oder weil ein Hardwareausfall droht.
Im Prinzip ist es eine ganz einfache Sache, aber eigentlich auch nicht, denn es gibt dann doch ein paar Sachen zu beachten, wie:

  • welche Dienste (DNS, DHCP, WINS, IIS) sind auf dem alten DC installiert
  • ist es der einzige Domänencontroller oder gibt es mehrere
  • welcher DC besitzt welche FSMO-Rolle(n)
  • sind Active Directory (AD) – Standorte eingerichtet
  • Replikationspartner


Ich werde auf die o.g. Punkte in verschiedener Betrachtungsweise in diesem HowTo später näher eingehen, es sei aber gesagt, eine gute Planung ist die halbe Miete.